Ausstellung: Talos Kedl - Zwischenformen

Museumsstraße 20, 7542 Gerersdorf bei Güssing

Noch bis 18. August können im Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf Bilder und Relief aus Kupfer und Tusche vom renommierten Bildhauer Talos Kedl bewundert und gekauft werden.

Ein Fluss, der sich kunstvoll seinen Weg bahnt. Eine Form, die hervorragt wie ein einsamer Berg in einer weiten Landschaft. Hervorragend sind die abstrakten Kupferformen der Reliefs, die der international bekannte Bildhauer geschweißt hat. Das Edelmetall ist sein liebstes Material, das er leidenschaftlich bearbeitet.

Die kleinen Plastiken haben große Ausdrucksstärke und wirken zusätzlich in ihrer bezaubernden Farbigkeit von jeder Seite unterschiedlich.

Die schwarz-weißen Tusche-Bilder replizieren auf seine Plastiken, die bis zu vier Meter groß sind. So gesehen sind die Bilder eine Art Zwischenformen und dennoch bewegende eigenständige Kunstwerke, die Blicke lange binden, weil es vieles darin zu entdecken gibt. 

Talos Kedl spielt mit Form und Farbe und möchte mit seiner Kunst überraschen - Sie dürfen gespannt sein.

Foto: https://www.burgenlandfuehrungen.at/wien/talos-kedl/

 

Cookies